Facebook Twitter Xing
17.12.2018 News

VSD-Rezension: Handballhimmel Kreisliga - Abstieg in den Olymp

Handballhimmel oder Hölle? Daniel Duhr über den Abstieg in den Olymp. Auf 132 Seiten kommen Handball-Fans auf ihre Kosten. Versprochen. Jeder, der in seinem Leben den klebrigen Ball in die Finger bekommen und eine Leidenschaft für den körperbetonten Mannschaftssport entwickelt hat, wird sich hier auf jeder Seite wiederfinden.

In 17 Kapiteln dreht sich alles um Training, Taktik, Spielzüge und das viele Drumherum. Das in der Umkleide, in der Dusche und das, was während der vielen Anlässe zum Feiern entsteht. Das Kapitel über die verschiedenen Spielerfrauen-Typen kommt immer noch ein wenig machohaft rüber.

Damenmannschaften kategorisieren auch keine Spielerinnenmänner, warum auch? Das kann man getrost überlesen, aber der Rest ist absolut lesenswert. Ex-Nationalspieler Michael Kraus widmet dem Buch ein schönes Vorwort und gibt zu, dass er Lust auf den Kreisligahimmel hat. 757.000 Mitgliedern sind im deutschen Handballsport organisiert und engagiert sollten sich freuen, dass ein Insider sich Zeit genommen hat, die Tücken und Eigenheiten ihrer Sportart zu identifizieren.

Das Buch ist bereits die Fortsetzung von „Handballhölle Bezirksliga“ – einmal abgestiegen aus dem ambitionierten Freizeitspiel, kann man entspannt durch die Kreisliga tingeln.

11,95 Euro, die unterm Weihnachtsbaum für viele Lacher sorgen werden.

Gewinnspiel - wir verlosen ein Exemplar von Handballhimmel Kreisliga

Passend hierzu verlosen wir ein Exemplar unter allen Teilnehmern, die folgende Frage richtig beantworten: Wo findet die Handball-WM 2019 statt, die am 10. Januar 2019 beginnt?

Bitte senden Sie uns bis spätestens 03. Januar 2019 Ihre Antwort an geschaeftsstelle(at)vsd-online.de.

Hier geht´s zum Shop. (Kein Affiliate)