Facebook Twitter Xing
30.05.2020 News

TOP 5 Sports Business News des Monats Mai - powered by SPONEO

Unser Digital News Partner Sponeo präsentiert die TOP 5 Sports Business News des Monats Mai. Die Sponeo App liefert im täglichen Morning Briefing die wichtigsten Nachrichten aus dem globalen Sportbusiness – in maximal fünf Minuten Lesezeit ist ein bestens informierter Arbeitstag gesichert. Im Rahmen unserer Partnerschaft erhalten VSD-Mitglieder exklusive Vergünstigungen für das tägliche "Sports Business Morning Briefing."

28.05.2020 - AGENTUREN

Nach Übernahme von H.I.G. Capital: Lagardère Sports wird wieder zu Sportfive

Die internationale Sportmarketingagentur Lagardère Sports and Entertainment kehrt im Zuge ihres Rebrandings zu ihrem früheren Namen zurück. Mit sofortiger Wirkung firmiert die Agentur nun wieder unter dem Namen Sportfive, den die 1987 gegründete Agentur bereits zwischen 2001 und 2015 getragen hatte. Mitte April hatte die US-amerikanische Beteiligungsgesellschaft H.I.G. Capital 75,1 Prozent der Anteile an Lagardére Sports and Entertainment erworben. In diesem Zuge unterzog sich die Vermarktungsagentur einer Anpassung in ihrer Organisations- und Führungsstruktur sowie einem umfassenden Rebranding. Das unterstrichene V im neuen Logo des Vermarkters steht laut einem neuen Agenturtrailer für die fünf wichtigsten Stakeholder der Agentur: Marken, Rechtehalter, Medien-Plattformen, Fans und Mitarbeitende. Die Mehrheit der Tochteragenturen wird im Zuge der Umstrukturierung vollständig in die neue Dachmarke integriert, darunter Lagardère Sports, Lagardère PLUS, U! Sports und VIP Sportstravel.

26.05.2020 - TECHNOLOGIE & DATA

Bundesliga Match Facts powered by AWS: DFL und Amazon launchen Echtzeit-Statistiken

Nach Bekanntgabe der Kooperation zwischen der DFL Deutsche Fußball Liga und Amazon Web Services (AWS) im Januar dieses Jahres wurden mit Beginn des 28. Spieltages erste Ergebnisse der Zusammenarbeit im Bereich der Datenanalyse sichtbar. Bei den „Bundesliga Match Facts powered by AWS“ handelt sich um Echtzeit-Statistiken, die innovative Einblicke in das Spielgeschehen ermöglichen. Sie werden aus den offiziellen Spieldaten live generiert und den Medienrechte-Inhabern zur Einbindung in ihre Berichterstattung zur Verfügung gestellt. Der Privatsender Sky hat die neuen Statistiken erstmals im Spitzenspiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München eingesetzt.

22.05.2020 - TECHNOLOGIE & DATA

Installation abgeschlossen: FC Bayern München und Telekom bringen 5G in die Allianz Arena

Der neue Mobilfunkstandard 5G ist ab sofort in der Allianz Arena verfügbar. Ermöglicht wird dies durch die Zusammenarbeit des FC Bayern München mit der Deutschen Telekom, die insgesamt elf 5G-Antennen in der Heimspielstätte des deutschen Rekordmeisters installiert hat. Mit der neuen Technologie können hohe Datenmengen nahezu in Echtzeit übertragen werden, womit das multimediale Erlebnis der Stadionzuschauer weiter verbessert wird. Sobald die Arena wieder für Zuschauer geöffnet ist, wird jeder Besucher eine vielfache Datenkapazität zur Verfügung haben, um beispielsweise Bilder oder Videos zu versenden oder auf innovative Augmented Reality-Features zuzugreifen. Der FC Bayern und die Telekom hatten das Vorhaben bereits im letzten Jahr angekündigt. Nun wurde die Spielpause rund um die Auswirkungen der Corona-Pandemie genutzt, um die Antennen zu installieren und das System in Betrieb zu nehmen.

19.05.2020 - POLITIK

Basketball-Bundesliga: Bayerische Staatsregierung genehmigt Saisonfortsetzung im Münchner Audi Dome

Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie ruht der Ball in der easyCredit Basketball Bundesliga (BBL) seit dem 08.03.2020. In weiteren Beschlüssen im März und April einigten sich die Clubs der BBL darauf die Saison 2019/20 in einer Turnierform mit zehn Teams in München ordentlich zu Ende zu spielen. Ein entsprechendes Hygiene- und Sicherheitskonzept hatte die BBL anschließend bei den zuständigen Behörden eingereicht. Nun erfolgte die zur Umsetzung des Turniers notwendige Genehmigung der Politik durch die Kabinettssitzung der Bayerischen Staatsregierung. Die Deutsche Basketball-Meisterschaft wird damit in einer Gruppenphase mit anschließendem K.O.-Modus unter den zehn teilnehmenden Bundesligisten zu Ende gespielt.

19.05.2020 - NACHHALTIGKEIT & SOZIALES

European Solidarity Cup: FC Bayern München, Real Madrid und Inter Mailand richten gemeinsames Wohltätigkeitsturnier aus

Der FC Bayern München wird 2021 gemeinsam mit Real Madrid und Inter Mailand den „European Solidarity Cup“ austragen. Damit wollen die drei Vereine ein Zeichen der Verbundenheit setzen und mit den Einnahmen medizinische Infrastruktur unterstützen. Abhängig vom Spielkalender und vorbehaltlich der behördlichen Beschlusslage werden die drei Mannschaften 2021 im Gruppenmodus gegeneinander antreten. Dabei soll jeweils eine Begegnung in Madrid, Mailand und München ausgetragen werden. Die Nettoerlöse aller drei Spiele sollen laut Mitteilung des deutschen Rekordmeisters für medizinische Infrastruktur in Italien und Spanien gespendet werden.

HIER geht´s zum exklusiven Angebot für VSD-Mitglieder!