Facebook Twitter Xing
01.09.2021 News

TOP 5 Sports Business News August 2021 - powered by Sponeo

Unser Digital News Partner Sponeo präsentiert den Rückblick auf die TOP 5 Sports Business News des Monats August 2021. Die Sponeo App liefert im täglichen Morning Briefing die wichtigsten Nachrichten aus dem globalen Sportbusiness – in maximal fünf Minuten Lesezeit ist ein bestens informierter Arbeitstag gesichert. Im Rahmen unserer Partnerschaft erhalten VSD-Mitglieder exklusive Vergünstigungen für das tägliche "Sports Business Morning Briefing."

LIGEN & VERBÄNDE

201 Millionen US-Dollar: US-Generalstaatsanwaltschaft spricht FIFA-Stiftung Entschädigung für Bestechungsvorgänge zu

Die Generalstaatsanwaltschaft der Vereinigten Staaten hat der FIFA-Stiftung für die Verluste, die der Weltfußballverband, die Concacaf und die CONMEBOL als Geschädigte jahrzehntelanger Bestechungsmodelle erlitten haben, eine Entschädigung in Höhe von 201 Millionen US-Dollar (rund 171 Millionen Euro) zugesprochen. Laut am Mittwoch (25.08.) veröffentlichter Bekanntmachung wurden die Mittel von Bankkonten ehemaliger Funktionäre beschlagnahmt, die an jahrelangen Bestechungsmodellen beteiligt waren (Sponeo berichtete) und nun für ihre Straftaten belangt wurden. Die Gelder sollen nun in den neuen “World Football Remission Fund” unter dem Dach der FIFA-Stiftung fließen, aus dem fußballbezogene Projekte zugunsten von Gemeinden auf der ganzen Welt finanziert werden. Schwerpunktmäßig werde der Fonds zweckgebundene Mittel für Jugend- und Gemeindeprogramme innerhalb der Concacaf und der CONMEBOL bereitstellen.

GAMING & ESPORTS

FC Schalke 04 setzt eSports-Engagement mit neuem Konzept fort

Der FC Schalke 04 setzt sein vor fünf Jahren begonnenes Engagement im virtuellen Sport mit einem neuen Konzept fort. Wie der Fußball-Zweitligist am Donnerstag (26.08.) mitteilte, wird in der neuen Saison erneut ein Team in der Prime League Division Pro, der höchsten deutschen “League of Legends“-Liga, antreten. Zudem werden die Königsblauen auch zukünftig in der Fußball-Simulation “FIFA“ mit insgesamt drei Spielern an Wettbewerben und Turnieren teilnehmen. Neben dem sportlichen Wettbewerb soll ein Schwerpunkt der zukünftigen Ausrichtung in der Umsetzung gemeinnütziger Projekte liegen. Damit werde sich die Organisation “bewusst gesellschaftlich relevanten Fragen widmen und sich für Themen wie Diversität, Esports für Menschen mit eingeschränkter Mobilität oder gesundheitliche Aspekte des Gamings” einsetzen. Seine Lizenz in der League of Legends European Championship (LEC) hatte der Zweitligist im Juni für 26,5 Millionen Euro an die Schweizer eSports-Organisation “Team BDS” veräußert (Sponeo berichtete).

PERSONAL & ORGANISATION

Bayer 04 Leverkusen verlängert mit Geschäftsführer Fernando Carro de Prada

Bayer 04 Leverkusen und Fernando Carro de Prada gehen weiterhin gemeinsame Wege. Wie der Vorsitzende der Geschäftsführung des Fußball-Bundesligisten am Mittwoch (25.08.) über das Business-Netzwerk LinkedIn bestätigte, wurde die Zusammenarbeit bis Juni 2024 verlängert. Carro fungiert seit 1. Juli 2018 als Vorsitzender der Geschäftsführung von Bayer 04 Leverkusen. Nach einer Ausbildung zum Industriekaufmann bei BASF in Spanien und einem Studium zum Wirtschaftsingenieur an der Uni Karlsruhe startete er seine berufliche Laufbahn bei der Bertelsmann AG, wo er über viele Jahre hinweg in verschiedenen leitenden Positionen in der Mediensparte und im Bildungssektor tätig war. Vor seinem Wechsel nach Leverkusen agierte Carro als Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann-Tochter Arvato. Die Geschäftsführung von Bayer 04 Leverkusen bildet Carro gemeinsam mit Sportchef Rudi Völler.

TECH & INNOVATION

VfL Wolfsburg und KINEXON erweitern Partnerschaft um Frauen- und Nachwuchsbereich

Der VfL Wolfsburg und das Münchner Technologieunternehmen KINEXON haben sich auf die Erweiterung ihrer seit 2020 bestehenden Zusammenarbeit verständigt. Im Rahmen der erweiterten Partnerschaft werden ab der Sai­son 2021/2022 alle Teams einschließlich der Frau­en- und Männerprofis sowie des Nachwuchsbereichs bis hin zur U14 mit der neu­es­ten GNSS-basier­ten KIN­EXON PER­FORM Live-Tracking- und Ana­ly­se-Lösung ausgestattet. Durch den Einsatz der mobilen Lösung ist der VfL Wolfs­burg der ers­te Klub, des­sen Trai­ner- und Ana­lys­ten-Teams von über­all auf die Echt­zeit­leis­tungs­da­ten sämtlicher Spie­le­rin­nen und Spie­ler zugrei­fen kön­nen. Auf die­se Wei­se wird es erst­mals mög­lich, die Belas­tung und Leis­tung aller Teams ein­heit­lich daten­ba­siert zu ana­ly­sie­ren und Leis­tungs­un­ter­schie­de gezielt auszugleichen. Über 190 Spie­le­rin­nen und Spie­ler wer­den im Trai­ning die neu­es­ten KIN­EXON-Sen­so­ren tra­gen und dem Trai­ner- und Ana­lys­ten­stab somit hun­der­te Leis­tungs­da­ten in Echt­zeit bereitstellen.

SPONSORING & VERMARKTUNG

Hankook Tire erneuert Engagement für UEFA Europa League und UEFA Europa Conference League

Die Europäische Fußballunion (UEFA) und der global tätige Reifenhersteller Hankook Tire haben sich auf die Erneuerung ihrer langjährig bestehenden Partnerschaft verständigt. Im Rahmen der neuen Vereinbarung bleibt der südkoreanische Hersteller einer der Sponsoren der UEFA Europa League und erhält zusätzlich Sponsoringrechte an der neu geschaffenen UEFA Europa Conference League. Die Zusammenarbeit zwischen der UEFA und Hankook Tire besteht bereits seit knapp zehn Jahren und geht mit der Verlängerung in den insgesamt vierten Rechtezyklus. Über das vereinbarte Rechtepaket machten die Parteien keine Angaben. Vermittelt wurde die Verlängerung von TEAM Marketing, der exklusiven Vermarktungspartnerin der UEFA für sämtliche hauseigenen Klubwettbewerbe.

Du willst das Sports Business Morning Briefing 3 Monate kostenlos testen? Danach zahlst du als VSD-Mitglied monatlich nur 5,99 Euro anstatt 7,99 pro Monat! HIER geht´s zum exklusiven Angebot für unsere Mitglieder.