Facebook Twitter Xing
01.05.2021 News

TOP 5 Sports Business News April 2021 - powered by Sponeo

Unser Digital News Partner Sponeo präsentiert den Rückblick auf die TOP 5 Sports Business News des Monats April 2021. Die Sponeo App liefert im täglichen Morning Briefing die wichtigsten Nachrichten aus dem globalen Sportbusiness – in maximal fünf Minuten Lesezeit ist ein bestens informierter Arbeitstag gesichert. Im Rahmen unserer Partnerschaft erhalten VSD-Mitglieder exklusive Vergünstigungen für das tägliche "Sports Business Morning Briefing."

MEDIEN

Bis 2029: Bundesliga International und NENT verlängern Medienrechtepartnerschaft für neun europäische Märkte

Die Bundesliga International GmbH und die Nordic Entertainment Group (NENT) haben ihre bestehende Medienrechtevereinbarung über die Distribution der beiden höchsten deutschen Spielklassen ausgeweitet und bis 2029 verlängert. Wie die DFL Deutsche Fußball Liga am Dienstag vermeldete, ist die Vereinbarung für beide Parteien die längste jemals geschlossene Medienrechtepartnerschaft. Das Rechtepaket umfasst die Märkte Schweden, Norwegen, Dänemark, Finnland, Island, Estland, Lettland, Litauen und Polen und gilt mindestens bis Ende der Saison 2028/29. NENT wird die Begegnungen unter Begleitung einer hauseigenen Studio-Berichterstattung und unter Einbindung marktspezifischer Spielkommentare über seinen Streamingdienst Viaplay bereitstellen. Als Vermarktungstochter der DFL Deutsche Fußball Liga und Nachfolgeorganisation der DFL Sports Enterprises verantwortet die Bundesliga International seit 2017 die internationale Vermarktung der DFL-Medienrechte.

 

AGENTUREN

Infront vereint iX.co und Infront Lab zu digitalem Full-Service-Powerhouse Infront X

Das internationale Sportmarketing-Unternehmen Infront hat mit “Infront X” offiziell die neue Marke für sein digitales Leistungsportfolio bekannt gegeben. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, kombiniert Infront X das Geschäft für digitale Medien und Lösungen von iX.co mit der Forschungs- und Entwicklungseinheit für Sporttechnologie von Infront Lab zu einem digitalen “Full-Service-Powerhouse für die Sportindustrie”. Die neue Marke verfolgt laut Bekanntgabe einen noch gezielteren Ansatz, um Dienstleistungen und Lösungen für Sportorganisationen weltweit zu liefern. Darüber hinaus soll die Produktentwicklung mit einem größeren Fokus als bisher vorantreiben werden. Nach der Ankündigung des Wechsels in der CEO-Position im Dezember 2020 bleibt Christian Mueller CEO von Infront X. Ihm zur Seite stehen CFO Krishnan Ramachandran und die Geschäftsführer Philip Sharpe (COO) und Damian Browarnik (CIO). Vervollständigt wird die Führungsriege durch Bora Nikolic (Chief Design Officer), Becki Civello (VP, Commercial), Joni Lockridge (VP, Operations) und Yevhen Us (Senior Director, Products). Infront X mit Hauptsitz in Zug beschäftigt weltweit rund 300 Mitarbeitende. Weitere Büros befinden sich in New York, Los Angeles, Toronto, Atlanta, London, Paris, Kiev, St. Petersburg und Tel Aviv.

 

SPONSORING & VERMARKTUNG

Eintracht Frankfurt und SPORTFIVE kooperieren im Bereich der virtuellen Werbung und internationalen Vermarktung

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat die globale Sportbusinessagentur SPORTFIVE mit der exklusiven globalen Vermarktung virtueller Bandenwerbung beauftragt. Darüber hinaus wird SPORTFIVE die Eintracht künftig in ihren Vermarktungsaktivitäten im asiatischen Raum, insbesondere in China, unterstützen. Die Partnerschaft ist bis 2024 angelegt. Verlängert wurden laut gemeinsamer Bekanntgabe zudem die Leistungen der Agentur im Rahmen des Spieltagsmanagements einschließlich der Bereitstellung und dem technischen Unterhalt der LED-Banden sowie der Gestellung und Koordination der Hostessen in den VIP-Bereichen des Deutsche Bank Parks. Die langjährige exklusive Vermarktungspartnerschaft der Eintracht mit SPORTFIVE-Vorgängerin Lagardère Sports endete mit Beginn der Saison 2019/20, seitdem greift die Eintracht in Eigenvermarktung auf ausgewählte Dienste der Agentur zurück.

 

PERSONAL & ORGANISATION

Christian Jäger wird Vorstandsvorsitzender der FC Würzburger Kickers AG

Die FC Würzburger Kickers AG hat mit Christian Jäger (53) einen neuen Vorstandsvorsitzenden vorgestellt. Er kommt von der globalen Sportbusinessagentur SPORTFIVE und wird ab 1. Juli die Aufgaben des scheidenden Vorsitzenden Daniel Sauer übernehmen. Jäger ist seit 2004 für SPORTFIVE (zwischenzeitlich Lagardère Sports) tätig und fungiert derzeit als Vice President Football Region Süd. Zuvor leitete der Diplom-Ökonom die SPORTFIVE-Vermarktungsteams der Traditionsklubs Hertha BSC und 1. FC Nürnberg. Daniel Sauer, der im Dezember 2015 an den Dallenberg kam und als Vorstandsvorsitzender die Gesamtverantwortung für die FC Würzburger Kickers AG trug, wird den Fußball-Zweitligisten zum 30. Juni auf eigenen Wunsch verlassen. Über die Zukunft des scheidenden Vorstandsvorsitzenden machten die Parteien keine Angaben.

 

GAMING & ESPORTS

Olympic Virtual Series: Internationales Olympisches Komitee launcht eSports-Turnierserie

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) öffnet sich dem virtuellen Sport und veranstaltet mit den “Olympic Virtual Series” erstmals eine Turnierserie eigens für Gamerinnen und Gamer. Wie das IOC am Donnerstag vermeldete, sollen zwischen 13. Mai und 23. Juni 2021 und damit noch vor dem Beginn der kommenden olympischen Sommerspiele in Tokio eSportler*innen in den fünf Disziplinen Baseball, Radsport, Motorsport, Rudern und Segeln gegeneinander antreten. Die Auswahl der Spieletitel orientiert sich demnach an klassischen Sportdisziplinen, womit sämtliche global führenden Strategiespiele und Egoshooter keine Berücksichtigung finden. Die „Olympic Virtual Series” sollen unter anderem im Radsport-Hybridspiel „Zwift“, in der Rennsimulation „Gran Turismo“ und in Konamis „eBaseball Powerful Pro Baseball 2020“ ausgetragen werden, weitere Details will das IOC in Kürze bekannt geben.

Du willst das Sports Business Morning Briefing 3 Monate kostenlos testen? Danach zahlst du als VSD-Mitglied monatlich nur 5,99 Euro anstatt 7,99 pro Monat! HIER geht´s zum exklusiven Angebot für unsere Mitglieder.