Facebook Twitter Xing
26.06.2019 News

OutDoor by ISPO 2019 - die ganze Outdoorwelt unter einem Dach!

Die OutDoor by ISPO 2019 steht in den Startlöchern. In wenigen Tagen beginnt Europas größte Outdoor-Messe und Sie können live dabei sein: Sichern Sie sich daher jetzt Ihre Freikarte! Über 1000 Aussteller aus 35 Ländern, ein revolutionäres Hallenkonzept mit 19 Focus Areas sowie ein einzigartiges Rahmenprogramm machen die OutDoor by ISPO zu einem Messe-Erlebnis der ganz besonderen Art. Seien Sie Teil der Bewegung!

Vom 30. Juni bis 3. Juli findet die Fachmesse OutDoor by ISPO erstmals in München statt. Das im vergangenen Jahr vorgestellte Konzept findet in der Branche großen Anklang. Ergänzend zur Messe bietet OutDoor by ISPO eine ganzjährige Branchen-Plattform, basierend auf den Angeboten des ISPO-Netzwerks.

Mehr als 1000 Aussteller haben sich zur Premiere der OutDoor by ISPO in München bereits angemeldet. In insgesamt neun Hallen werden sie ihre Innovationen präsentieren. Das neue Konzept der europäischen Leitmesse der Outdoor-Branche spiegelt das Denken und Handeln der Verbraucher wider und folgt einer erweiterten Definition von „outdoor“: Klassische Aktivitäten wie Klettern oder Wandern bilden die Basis, werden teils neu interpretiert und in Formen wie Bouldern, Speed-Hiking etc. transformiert. Hinzu kommen neue Segmente wie Mountainbike, Trailrunning oder Wassersport, die gemeinhin bereits seit längerem als Outdoor-Aktivitäten angesehen werden.

Darüber hinaus öffnet OutDoor by ISPO den Blick für Branchen außerhalb des Outdoor-Bereichs, ermöglicht so Inspiration und wertvollen Wissenstransfer: Im Fokus stehen vor allem Umwelttechnologien sowie digitale Handelslösungen. Aber auch in der gedruckten und organischen Elektronik sowie in der Immobilien- und Logistikbranche gibt es Berührungspunkte, die es ermöglichen, bisher ungenutzte Wachstumspotenziale zu erschließen.

Alle Segmente und Themen werden zur Messe in einem neuen Hallenlayout präsentiert: Die Hallen dienen als Erlebniswelten. Breite Mittelgänge erleichtern die Orientierung und helfen den Besuchern, sich einen schnellen Überblick zu verschaffen. Durch ein offenes Design mit ausreichend Platz und Gesprächsmöglichkeiten wird die gesamte Halle zu einer inspirierenden Kommunikations-Plattform.

In insgesamt 19 Focus und Activation Areas werden einige Aktivitäten und Themenbereiche näher beleuchtet, sie dienen als Show-Fläche für inspirierende und visionäre Präsentationen, Diskussionsrunden sowie Events. Das Portfolio reicht vom „Adventure, Tourism & Travel Summit“ über den „CSR Hub & Sustainability Kiosk“ und „Indoor Climbing Hub“ bis hin zum „River Lake Camp“, „Shoe & Trailrunning Village“ sowie der kuratierten Ausstellungsfläche für urbane Outdoor-Fashion, „The Borderlands“.

Die Messe OutDoor by ISPO bleibt dem Fachpublikum vorbehalten. Für einen vereinfachten Zugang des internationalen Retail-Publikums zur Messe wurde das „Altogether to Munich“-Programm geschaffen. Eine Online-Plattform ermöglicht Marken und Distributoren, ihre Handelspartner einfach und effizient per Mausklick einzuladen, Termine zu verwalten und bereits im Vorfeld der Messe miteinander in Austausch zu treten. „Altogether to Munich“ steht bisher in Großbritannien, Italien, Österreich, Spanien, Polen, der Schweiz und Skandinavien zur Verfügung. Auch die Preisstruktur stellt die Besucher aus dem Fachhandel in den Vordergrund und bietet vergünstigten Eintritt. Ein regulär online gebuchtes Händler-Tagesticket kostet 17 Euro. Bei Buchung vor Ort werden 24 Euro fällig. Entsprechend kostet das 4-Tages-Ticket 24 beziehungsweise 39 Euro.

Ergänzend zur jährlichen Leitmesse bietet OutDoor by ISPO erstmals eine reichweitenstarke ganzjährige Plattform für die gesamte Outdoor-Community, basierend auf dem Ökosystem des ISPO-Netzwerks. Dazu gehören analoge und digitale B2B und B2C-Services entlang der gesamten Wertschöpfungskette, die weltweit funktionieren. Marken und Hersteller können ihre Botschaften unabhängig vom Messetermin kommunizieren. Händler, aber auch Konsumenten erhalten 365 Tage im Jahr Informationen aus der Branche und die Möglichkeit, selbst aktiv zu werden. Alle Angebote werden dabei zielgruppengenau für die Outdoor-Branche angepasst.

Für die VSD Community stellt die ISPO eine begrenzte Anzahl an Freikarten zur Verfügung. Sichern Sie sich JETZT Ihre Freikarte und seien Sie live dabei, wenn in wenigen Tagen Europas größte Outdoor-Messe ihre Tore öffnet.

Weitere Infos zur OutDoor by ISPO finden Sie hier