Facebook Twitter Xing
10.10.2019 News

Hannover Sportkongress powered by VSD 2019: „Zerstört der Profifußball den Amateursport?“

In Kooperation mit den Sportmanagementstudierenden der Dr. Buhmann Schule & Akademie findet am 15. und 16. November 2019 der Hannover Sportkongress powered by VSD statt.

Organisiert und geplant von den Studierenden, die ihre Faszination für den Sport beruflich ausleben möchten, bietet die zweitägige Veranstaltung eine Podiumsdiskussion zu der Kernfrage „Zerstört der Profifußball den Amateursport?“. Ebenfalls werden themenbasierte Workshops, Network-Speed-Dating sowie eine Abendveranstaltung zur Festigung neugeknüpfter Kontakte angeboten.

Für VSD-Mitglieder werden bei dieser Veranstaltung exklusiv vergünstigte Ticketpreise angeboten, die ab sofort über den untenstehenden Link erworben werden können. Je nach Interesse besteht die Möglichkeit Einzel- oder Zweitagestickets zu buchen.

Sichern Sie sich HIER Ihr Ticket.

Das Rahmenprogramm im Überblick:

Der gesamte Sportkongress verfolgt die kritische Betrachtung der Frage „Zerstört der Profifußball den Amateursport?“ sowie angemessene Lösungsansätze, um ein Mitwirken an der derzeitigen Situation zu ermöglichen. Gemeinsam mit Größen aus dem Profi- sowie Verbandssport werden die Teilnehmenden dieses Thema interaktiv behandeln.

Am Freitag, den 15. November, erwartet die Teilnehmenden eine pulsierende Eröffnungsrede mit anschließender Podiumsdiskussion, gefolgt von einem Network-Speed-Dating sowie dem Abendprogramm.

Der folgende Samstag wird nach einem gemeinsamen Frühstück mit Vorträgen und Interviews eingeleitet. Anschließend begeben sich die Teilnehmenden in die Seminare und Workshops, in welchen gemeinsam Lösungsansätze bezüglich der Kernfragestellung erarbeitet und die Ergebnisse infolge vorgestellt werden sollen.

Getränke und Speisen sind an beiden Tagen im Kongresspreis miteinbegriffen.

Für Rückfragen steht Ihnen das Projektteam unter sportkongress(at)buhmann.de gern zur Verfügung.