Facebook Twitter Xing

Gerhard Trosien

"Ich bin VSD-Mitglied, weil es zu meiner Studienzeit noch kein spezielles Studium für die Sportbranche gab und damit auch keine Repräsentanz! Seit der VSD existiert, gibt es den dringend benötigten Austausch der Mitglieder untereinander und ein Sprachrohr für unsere Berufsgruppe. Das bringt uns gemeinsam weiter."

Zurück zu allen Mitgliedern